Posts

Es werden Posts vom März, 2015 angezeigt.

Retropie - Alte Spielkonsolen Emulieren (Update 19.09.2015)

Bild
Update 19.09.2015:

Die Version 3.0 des Retropies ist verfügbar.
Es wurde einiges Vereinfacht.
Die Controller wurden sofort erkannt, Game Boy Advanced Spielen können nun mit den Steuerkreuz gespielt werden und Spiele werden nun automatisch mit der Tastenkombination Start + Select beendet.
Generell muss weniger gefummelt werden.

Ursprünglicher Beitrag:

Der Retropie ist ein beliebtes Projekt für den Raspberry Pi.
Hiermit kann man Spielekonsolen Emulieren.
Das schöne hierbei ist, dass man ca 50 verschiedene Spielekonsolen auf einem Pi emulieren kann.
Die Oberfläche ist schön gestaltet. Man kann die Spielkonsole auswählen, die man spielen möchte, wählt dann das Spiel aus und schon kann es los gehen.
Zu empfehlen ist hier ein Raspberry Pi 2. Hiermit können mit Overclocking sogar N64 und Playstation Spiele gespielt werden. Die alten Retro Spiele können aber auch ohne Probleme mit dem Raspberry Pi B gespielt werden.


Installation

Die Installation ist denkbar einfach. Einfach das Image runter, …

Nervige Elementary OS Freya Funktionen - und wie man Sie behebt

Hallo zusammen,

seitdem die erste Beta von Elementary OS Freya draußen ist, habe ich Sie auf meinem Rechner installiert.

Doch es gibt einige Sachen, die mich ziemlich an Freya genervt haben.


Files

Problem:

Bei Files stört mich seit Freya, dass der Ordner gespeichert wird, den man zuletzt auf hatte und dieser wird beim nächsten start von Files wieder angezeigt.

Lösung:

Man installiert sich den dconf-Editor mit

sudo apt-get install dconf-editor

Im dconf-Editor geht man auf den Pfad

org - pantheon - files - preferences

und entfernt dort den Haken bei "restore-tabs".


Kalender

Problem:

Ich war es von Gnome immer gewohnt, dass die demnächst anstehenden Kalendereinträge beim klick auf die Uhrzeit angezeigt werden.

Lösung:

Hierzu wie oben den dconf-Editor öffnen im Pfad:

com - canonical - datetime

und setzt den Haken bei "show-events".