Raspberry Pi WLAN einrichten

Hi,

nachdem ich mich ein wenig mit dem Raspberry Pi beschäftigt habe, habe ich mir einen WLAN USB Stick angeschafft.
Ich vielen Foren habe ich gelesen, dass man in der  /etc/wpa.conf ändern soll. Da dies irgendwie nicht so funktionierte, wie ich wollte, habe ich einen anderen Weg gefunden: nämlich über die Grafische Oberfläche.


VNC installieren und starten

Hierfür installieren wir tightvnc auf dem Raspberry Pi:

sudo apt-get install tightvncserver xtightvncviewer tightvnc-java

nach der Installation startet man das Programm mit dem Befehl vncserver

Es wird Folgendes ausgegeben:


New 'X' desktop is raspberrypi:1

Nun öffnet man den VNC Client seiner Wahl und trägt Benutzernamen, Passwort und die IP des Pis ein zusammen mit der Zahl die hinter dem Doppelpunkt steht. Diese Zahl steht dafür, welche Session Verwendet wird, da man hier mehrere Gleichzeitig laufen lassen kann.


WLAN einrichten

Hat man alles richtig gemacht, öffnet sich die Grafische Oberfläche des Pis.
Spätestens jetzt sollte der WLAN Stick eingesteckt werden.



Auf dem Desktop findet man das Programm WiFi Config. Dieses öffnet man und klickt unten rechts auf den Button "Scan"
Es öffnet sich ein weiteres Fenster. Auch hier klickt man auf den Scan Button.
Nun werden alle SSIDs in der Umgebung angezeigt.
Jetzt einfach doppelt auf seine SSID klicken, im neuen Fenster bei PSK sein WLAN Passwort eintragen und auf "Add" klicken.
Als letztes klickt man in dem Fenster, in dem mal als erstes war auf "Connect" und schon hat man WLAN.
Diese Einstellung wird auch nach einem Reboot beibehalten.

Kommentare

  1. Hi, das Thema Raspberry Pi ist durchaus interessant. Wie sieht es mit einer Home-Steuerung aus (Licht etc.) - ist sowas bei dir geplant? Würde gerne mehr in deinem Blog darüber lesen.

    LG Calypso

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen